Spurt in den Mai (30 april)

Das verspricht ein großer Radsportabend (30 april) zu werden am Vorabend des 1. Mai im Sportforum te Kaartst-Büttgen (Ger)
„Das Feld ist stark wie seit langem nicht mehr,“ sagt der Sportliche Leiter Andreas Beikirch mit Blick auf die acht Zweier-Teams, die beim „Spurt in den Mai“ Jagd auf den Großen Preis der Sparkasse Neuss machen.
Favorit ist der Vorjahressieger und aktuelle Weltmeister im Madison Theo Reinhardt aus Berlin.
Zweier-Manschaft ‘Omnium der Asse’
1. Lucas Liß – Henning Bommel (Ger)
2. Theo Reinhardt – Nils Schomber (Ger)
3. Luca Felix Happke – Julius Domnick (Ger)
4. Jan Kraus – Ondřej Vendolský (Cze)
5. Sebastian Schmiedel – Sven Thureau (Ger)
6. Maximilian Beyer – Achim Burkart (Ger)
7. Hans Pirius – Lars Teutenberg (Ger)
8. Alex Obert – Tim Gebauer (Ger)

de dames Phaedra Krol en Tessa Dijksman
Dames ‘Omnium der Ladies’
Lin Teutenberg – Finja Smekal
Jo Ellen Look – Jenny Hofmann
Anita Lange – Christa Riffel
Riffel Rylee McMullen (Nzl) – Sarah Ingelbrecht 
Phaedro Krol  – Tessa Dijksman