‘Mehr Bewegung auf der Radrennbahn’

 
In de krant ‘Berliner Morgenpost’ van 15 maart jl. staat een artikel van Marcel Stein met als titel:
“Mehr Bewegung auf der Radrennbann”
Der Weltverband ändert sein Programm für den Bahnradsport. Die Macher der Sixday-Serie sehen darin eine gute Entwicklung.
Uit het artikel hebben we enkele passages genomen waarin Managing Director van de ‘Madison Sports Group’ Valts Miltovics o.a. zegt dat zijn organisatie volgend seizoen vier tot zes events wil organiseren

ook de Madison Sports Group bleef de laatste dagen niet van tegenslag bespaard
 

Neue World League mit sechs Renntagen
Bei der Madison Sports Group, die die Sixday-Serie und auch das Rennen in Berlin organisiert, nimmt man die neue Ausrichtung der UCI wohlwollend zur Kenntnis. „Wir sehen es weniger als Konkurrenz, eher als Erweiterung des Bahnradsports, die allen helfen soll, die dort unterwegs sind“, sagt Valts Miltovics, der Geschäftsführer des Berliner Sechstagerennens.

Interesse von Eurosport an mehr Veranstaltungen
Welche Auswirkungen das auf die Serie hat, kann er noch nicht absehen, weil viele Details noch nicht bekannt sind. „Das einzige, was wir sofort sehen, kann eine Terminüberlappung sein. Da geht es um eine gute Planung mit der UCI“, sagt der Berliner, der aber nicht glaubt, dass die World League in direkte Konkurrenz zur Sixday-Serie treten will.
Ansonsten müssten die Preisgelder schon enorm hoch sein, um eine Eintages-Veranstaltung für die Fahrer verlockender zu machen als eine Veranstaltung über mehrere Tage.
Auch im verkündeten TV-Vertrag der UCI mit Eurosport sieht Miltovics keinen Nachteil für die Serie. Da der Bahnradsport im Vergleich zu den Straßenrennen preiswert zu produzieren ist, habe Eurosport großes Interesse an noch mehr Events. „Davon können alle profitieren“, glaubt der Lette, der mit der Madison Sports Group nun erst einmal versucht, die aktuelle Saison der Sixday-Serie über die Bühne zu bringen. Wobei der Blick eher schon auf die nächste Saison geht, die auf jeden Fall wieder vier bis sechs Rennen haben soll.